Fragen? 05541-9570097

Tussivet 500g

(Artikelnummer: 1195)
Preis: 21.50 €
Grundpreis: 43.00 € / Kg
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:

Lieferzeit: 1-2 Werktage
Gewicht: 0.5 Kg

Tussivet® Pulver von alfavet gegen Husten

Inhalt: 500g

 

Für Pferde, Rinder und Schweine

 

Wirkstoff(e) und sonstige Bestandteile:

100 g Pulver zum Eingeben enthalten:

Ammoniumchlorid 6 g

Natriumchlorid 3 g

Natriumhydrogencarbonat 12 g

 

Sonstige Bestandteile, deren Kenntnis für eine zweckgemäße Verabreichung des Mittels erforderlich ist:

Saccharose (Sucrose), Hochdisperses Siliciumdioxid, Bitterer Fenchel Weißgraues Pulver.

 

Anwendungsgebiet(e):

Traditionell angewendet zur Besserung des Befindens und Unterstützung der Organfunktion des oberen Atmungstraktes bei Husten

 

Gegenanzeigen:

Keine bekannt

 

Nebenwirkungen:

Keine Angaben.
Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

 

Zieltierart(en):

Pferd, Rind, Schwein

 

Dosierung für jede Tierart,

Art und Dauer der Anwendung:

Pferde:                            täglich 0,05 g / kg Körpergewicht

Rinder:                            täglich 0,08 g / kg Körpergewicht

Schweine:                       täglich 0,10 g / kg Körpergewicht

Fohlen, Kälber, Läufer:   täglich 0,12 g / kg Körpergewicht

 

Hinweise für die richtige Anwendung:

Tussivet® wird mit dem Futter vermischt verabreicht. Kälbern und Schweinen kann das Präparat auch über die Tränke verabreicht werden. Die Tagesdosis wird auf zwei Fütterungen verteilt mindestens 5 Tage verabreicht. Der beigefügte Messlöffel fasst gestrichen gefüllt ca. 12,5 g Tussivet.

 

Wartezeit:

Pferde, Rinder:

Essbare Gewebe: 0 Tage

Milch: 0 Tage

Schweine:

Essbare Gewebe: 0 Tage

Besondere Lagerungshinweise:

Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren. Dicht verschlossen und nicht über 25 °C lagern.

Das Arzneimittel nach Ablauf des auf dem Behältnis angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwenden.

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Ein bei der Lagerung auftretender schwacher Geruch nach Ammoniak beeinträchtigt die Qualität des Produkts nicht.

 

Besondere Warnhinweise:

Keine Angaben

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimittel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich:

Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel sind vor zugsweise bei Schadstoffsammelstellen abzugeben. Bei gemeinsamer Entsorgung mit dem Hausmüll ist sicherzustellen, dass kein missbräuchlicher Zugriff auf diese Abfälle erfolgen kann. Tierarzneimittel dürfen nicht mit dem Abwasser bzw. über die Kanalisation entsorgt werden.

Zul.-Nr.:3100304.00.00

Änderungen vorbehalten, Stand 10/2019



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.